NEUESTE NACHRICHTEN
Search

DAS FREMDSPRACHIGE PROGRAMM VON ATHINA 984 FM

Der Anfang: Das Fremdsprachige Programm (FLP) von Athina 984 begann als „Αthens International Radio 104.4 FM“ durch eine Initiative der damaligen Bürgermeisterin von Athen, Dora Bakogiannis, im Sommer 2004. Es war ein Kommunikations- und Informierungsmittel für die zahlreichen fremden Besucher, die im Sommer desselben Jahres aus Anlass der Olympischen Spiele nach Athen kamen. Eigentlich sollte das Programm dreimonatig sein, wurde es schließlich jedoch Athens neue Radiostimme.

Der erste Tag: Am Montag, 5. Juli, 2004, um 14:00 Uhr, ein Tag nach Griechenlands EM-Sieg in Lissabon, wurde das erste englischsprachige Programm der Radiostation gesendet. Nach einigen Tagen, sendete „AIR 104.4 FM“ Programme in insgesamt 12 Sprachen.

Heute: Das Fremdsprachige Programm, das heute einen untrennbaren Teil von Athina 984 darstellt, dauerte zum Schluss nicht nur drei Monate, sondern wird auch heute im Internet und im Radio gesendet, immer durch die unerschütterliche Unterstützung ausnahmslos aller Bürgermeister von Athen.

Das Fremdsprachige Programm ist ein Informierungsmittel für die Ausländer die in Griechenland leben, das über Griechenland, Europa und Balkan betreffende Meldungen berichtet. Durch Kooperationen mit fremden Nachrichtenmedien, wie die DEUTSCHE WELLE, die BBC und RFI, werden auch internationale Nachrichten live ausgestrahlt. Gesendet werden zusätzlich Kultur-, Sozial- und Sportveranstaltungen durch Interviews und Sendungen. Es kommt nicht selten vor, dass das Fremdsprachige Programm exklusive Reportagen und Interviews ausgestrahlt.

Das Ziel: Innerhalb weniger Jahre hat sich das Fremdsprachige Programm weiterentwickelt. Es informiert nicht nur die fremden Besucher in Athen, sondern stellt auch einen verlässlichen Internet-Radiosender dar, der gleichermaßen Griechen sowie Ausländer anspricht. Mit großer Sensibilität werden Migrantensachen behandelt. Gleichzeitig, ist das Fremdsprachige Programm ein Ausdrucksmittel für die Migrantengemeinschaften, die in unserer Stadt leben und arbeiten.
1. Radioforum Europäischer Städte: Im Oktober 2008, organisierte Athina 984 FM das 1. Radioforum Europäischer Städte, im Rahmen dessen mehr als 25 Radiosender aus unterschiedlichen europäischen Städten näherten sich einander an. Es gab eine Diskussion was den Rundfunk in der modernen Zeit betrifft.

Zusammen: Notwendig ist auf jeden Fall der Beitrag und die Hilfe aller Gemeinschaften, die in Griechenland leben und arbeiten, der Botschaften, der Nichtregierungsorganisationen und aller Beamter, die sich mit Sozial- und Kulturthemen beschäftigen.

Sprachen: Zur Zeit, sendet das Fremdsprachige Programm unserer Radiostation Programme in 8 unterschiedlichen Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Albanisch, Russisch, Polnisch und Rumänisch. Wir haben die Absicht, mehr Sprachen einzuführen.

Internet: Das Fremdsprachige Programm wird im Internet ausgestrahlt.

Print Friendly